banner
Heim / Blog / Apple stellt M2 Pro und M2 Max vor: als nächstes
Blog

Apple stellt M2 Pro und M2 Max vor: als nächstes

Jul 30, 2023Jul 30, 2023

Text dieses Artikels

17. Januar 2023

PRESSEMITTEILUNG

Apple stellt M2 Pro und M2 Max vor: Chips der nächsten Generation für Workflows der nächsten Generation

Das aufladende MacBook Pro und Mac mini, M2 Pro und M2 Max verfügen über eine leistungsstärkere CPU und GPU, bis zu 96 GB einheitlichen Speicher und branchenführende Energieeffizienz

CUPERTINO, KALIFORNIEN Apple kündigte heute M2 Pro und M2 Max an, zwei SoCs (Systeme auf einem Chip) der nächsten Generation, die die bahnbrechende energieeffiziente Leistung von Apple-Silizium auf ein neues Niveau heben. M2 Pro skaliert die Architektur von M2, um eine CPU mit bis zu 12 Kernen und eine GPU mit bis zu 19 Kernen sowie bis zu 32 GB schnellen einheitlichen Speicher bereitzustellen. M2 Max baut auf den Fähigkeiten von M2 Pro auf, einschließlich einer GPU mit bis zu 38 Kernen, der doppelten einheitlichen Speicherbandbreite und bis zu 96 GB einheitlichem Speicher. Seine branchenführende Leistung pro Watt macht ihn zum weltweit leistungsstärksten und energieeffizientesten Chip für einen Profi-Laptop. Beide Chips verfügen außerdem über verbesserte benutzerdefinierte Technologien, darunter eine schnellere 16-Core-Neural-Engine und Apples leistungsstarke Media-Engine. M2 Pro bringt erstmals professionelle Leistung auf den Mac mini, während M2 Pro und M2 Max die bahnbrechende Leistung und Fähigkeiten des 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook Pro noch weiter steigern.

„Nur Apple baut SoCs wie M2 Pro und M2 Max. Sie liefern unglaubliche professionelle Leistung zusammen mit branchenführender Energieeffizienz“, sagte Johny Srouji, Senior Vice President Hardware Technologies bei Apple. „Mit einer noch leistungsstärkeren CPU und GPU, Unterstützung für ein größeres einheitliches Speichersystem und einer fortschrittlichen Medien-Engine stellen M2 Pro und M2 Max erstaunliche Fortschritte im Apple-Chip dar.“

M2 Pro: Leistung der nächsten Generation für professionelle Workflows

M2 Pro wurde mit einer 5-Nanometer-Prozesstechnologie der zweiten Generation gebaut und besteht aus 40 Milliarden Transistoren – fast 20 Prozent mehr als M1 Pro und doppelt so viel wie M2. Es verfügt über eine einheitliche Speicherbandbreite von 200 GB/s – doppelt so viel wie M2 – und bis zu 32 GB einheitlichen Speicher mit geringer Latenz. Die 10- oder 12-Kern-CPU der nächsten Generation besteht aus bis zu acht Hochleistungskernen und vier hocheffizienten Kernen, was zu einer bis zu 20 Prozent schnelleren Multithread-CPU-Leistung führt als die 10-Kern-CPU im M1 Pro. Apps wie Adobe Photoshop erledigen hohe Arbeitslasten schneller als je zuvor und das Kompilieren in Xcode ist bis zu 2,5-mal schneller als auf dem schnellsten Intel-basierten MacBook Pro.1

Die GPU im M2 Pro kann mit bis zu 19 Kernen konfiguriert werden – drei mehr als die GPU im M1 Pro – und verfügt über einen größeren L2-Cache. Die Grafikgeschwindigkeit ist bis zu 30 Prozent schneller als beim M1 Pro, was zu einer enormen Steigerung der Bildverarbeitungsleistung führt und Spiele in Konsolenqualität ermöglicht.

M2 Max: Der weltweit leistungsstärkste und effizienteste Chip für einen Profi-Laptop

Mit 67 Milliarden Transistoren – 10 Milliarden mehr als M1 Max und mehr als dreimal so viel wie M2 – treibt M2 Max die Leistung und Fähigkeiten von Apple-Silizium noch weiter voran. Seine einheitliche Speicherbandbreite von 400 GB/s ist doppelt so hoch wie die des M2 Pro, viermal so hoch wie die des M2 und unterstützt bis zu 96 GB schnellen einheitlichen Speicher. So werden riesige Dateien sofort geöffnet und die Arbeit mit mehreren Profi-Apps ist unglaublich schnell und flüssig.

M2 Max verfügt über die gleiche 12-Core-CPU der nächsten Generation wie M2 Pro. Die GPU ist mit bis zu 38 Kernen noch leistungsfähiger und wird mit einem größeren L2-Cache gepaart. Die Grafikgeschwindigkeit steigt bis zu 30 Prozent schneller als beim M1 Max. Zusammen mit 96 GB Arbeitsspeicher kann das neue MacBook Pro mit M2 Max grafikintensive Projekte bewältigen, die konkurrierende Systeme nicht einmal ausführen können.2 Von der Bereitstellung visueller Effekte über das Training von Modellen für maschinelles Lernen bis hin zum Zusammenfügen von Gigapixel-Bildern – das MacBook Pro mit M2 Max bietet unglaubliche Leistung, egal ob angeschlossen oder im Batteriebetrieb. M2 Max ist der weltweit leistungsstärkste und effizienteste Chip für einen Profi-Laptop.

Erweiterung der Möglichkeiten mit maßgeschneiderten Technologien

M2 Pro und M2 Max verfügen über aktualisierte benutzerdefinierte Technologien:

macOS Ventura mit M2 Pro und M2 Max

macOS wurde für Apple-Chips entwickelt und die Kombination aus macOS Ventura und branchenführenden neuen Chips bietet Benutzern unschlagbare Leistung und Produktivität. Mac-Computer mit Apple-Chips haben Zugriff auf mehr als 15.000 native Apps und Plug-Ins, die die volle Leistung der Chips der M-Serie freischalten.

macOS Ventura bringt neue Funktionen, einschließlich Stage Manager, und neue Funktionen mit Continuity Camera und Handoff in FaceTime. macOS Ventura enthält außerdem große Updates für Safari, Mail, Nachrichten, Spotlight und mehr, die alle schneller reagieren und auf M2 Pro und M2 Max effizienter laufen.

Apple Silicon und die Umwelt

M2 Pro und M2 Max helfen dem neuen MacBook Pro und Mac mini, die hohen Standards von Apple für Energieeffizienz zu erfüllen. Dank der energieeffizienten Leistung von Apple-Silizium erreicht das neue MacBook Pro die längste Akkulaufzeit aller Zeiten in einem Mac – bis zu 22 Stunden.3 Dies führt dazu, dass das Gerät weniger lange ans Stromnetz angeschlossen werden muss und über die gesamte Lebensdauer weniger Energie verbraucht.

Heute ist Apple für seine weltweiten Unternehmensabläufe CO2-neutral und plant, bis 2030 im gesamten Unternehmen, einschließlich der Fertigungslieferketten und aller Produktlebenszyklen, eine Netto-Klimaauswirkung von Null zu erreichen. Das bedeutet, dass jeder Chip, den Apple herstellt, vom Design bis zur Herstellung zu 100 Prozent klimaneutral ist.

Drücken Sie auf Kontakte

Apple Media-Helpline

[email protected]

Bilder in diesem Artikel

Apple revolutionierte die persönliche Technologie mit der Einführung des Macintosh im Jahr 1984. Heute ist Apple mit iPhone, iPad, Mac, Apple Watch und Apple TV weltweit führend in Sachen Innovation. Die fünf Softwareplattformen von Apple – iOS, iPadOS, macOS, watchOS und tvOS – bieten nahtlose Erlebnisse auf allen Apple-Geräten und bieten Menschen bahnbrechende Dienste wie den App Store, Apple Music, Apple Pay und iCloud. Die mehr als 100.000 Mitarbeiter von Apple setzen sich dafür ein, die besten Produkte der Welt herzustellen und die Welt besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben.

Apple Media-Helpline

[email protected]

M2 Pro: Leistung der nächsten Generation für professionelle WorkflowsM2 Max: Der weltweit leistungsstärkste und effizienteste Chip für einen Profi-LaptopErweiterung der Möglichkeiten mit maßgeschneiderten TechnologienmacOS Ventura mit M2 Pro und M2 MaxApple Silicon und die UmweltM2 Pro: Leistung der nächsten Generation für professionelle WorkflowsM2 Max: Der weltweit leistungsstärkste und effizienteste Chip für einen Profi-LaptopErweiterung der Möglichkeiten mit maßgeschneiderten TechnologienmacOS Ventura mit M2 Pro und M2 MaxApple Silicon und die UmweltÜber AppleÜber Apple